Welche Rasse bin ich?

Welche Rasse bin ich?

Nicht jeden Tag passieren aufregende Dinge, deswegen hab ich hier mal so ein paar Kleinigkeiten gesammelt.

Hitliste der Rassenbestimmung von Fremden:

1. Husky (wird meistens von Kindern erkannt.)
2. Weißer Schäferhund (andere Hundehalter)
3. Wolf (Hundehalter, Kinder und andere)
4. Katze (zweimal von alten Leuten)

Meinem Frauchen beim Duschen ein Liedchen zu trällern, da hab ich auch nicht immer Lust zu. Sie singt ja doch nicht mit. *grummel*
Und auch komisch, bei mir kommen auch manchmal so tiefe Töne raus?
Irgendjemand hat auch das Bett von Frauchen und Herrchen tiefer gelegt. Ich muß nun immer auf dem Bauch liegend drunterrutschen. Na wenn ich rausbekomme, wer das war. Der kann dann aber was erleben, jawoll! *wuff*
Gestern, da war ich mit Frauchen, Patricia (Menschenkind von nebenan) und Gino (Border Collie) im Wald.
Da ist der Gino in den kleinen Teich gehüpft und steht da gemütlich drin rum. Da bin ich mit nem riesen Satz auch reingehüpft und bin glatt untergeblubbert. *PIEPS* Aber nur ein paar Paddelschläge und ich war wieder am Land und bin dann noch mal rein.
Frechheit, wieso kann der da stehen und ich nicht?
Und überhaupt in letzter Zeit schaut mir mein Frauchen immer ins Schnäuzchen und murmelt was von: „Da fehlt nen Zähnchen.“
Na klar fehlt da nen Zähnchen,. Ich bekomm doch neue. Die sind doch schon bestellt.

Achja, ich bin schon 45cm groß und 11,5 Kilo schwer. Jahaaaaa, aus mir wird noch was…

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.