Senda hat gern ihre Ruhe

Senda, eine bisweilen etwas heißblütige nordische Malamutendame liebt ruhige gelassene Menschen, die sie für sich ganz allein beanspruchen kann. Menschenkinder sind nicht so ihre Welt, ebensowenig überkanditelte Hunderumkommandierer.

Immer suuutsche, wie man so schön im Norden sagt, und ner guten Tasse Tee und dann kann sie sogar mal allein das Haus hüten.

Sie geht gern Gassi und hat während ihrer Zeit in der Nothilfe und bei Hundum-Glücklich schon viel gelernt. Klicker und Markerwort haben sie recht schnell wieder von ihrer Palme runtergeholt.

 

Interessenten wenden sich bitte an die Nothilfe für Polarhunde NORD e.V. und noch mehr Infos über Senda sind hier zu finden.

 

 

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.